ARTE Gemeinsam gegen die Krise: Europa packt an. Zeigen Sie Ihre Initiative, hier bei ARTE Journal.
Kreativ

Streetart in Germany

von Timo Schaal - Deutschland

Die Facebook-Seite StreetArt in Germany präsentiert Straßenkunst und vernetzt die Künstler mit ihren Fans.

This text will be replaced
Reportage von What's Up Productions für ARTE Journal.

StreetArt in Germany ist in erster Linie ein virtueller Ausstellungsraum für alle, denen der Zugang zu Kunstgalerien verwehrt ist. Die Facebook-Seite von Polypix dient einer wachsenden Zahl an Straßenkünstlern als Plattform, über die sie möglichst viele Interessierte erreichen können. Und das sind nicht wenige : Im Herbst 2012 hatte StreetArt in Germany 400 000 Fans!

Jede Stunde treffen hunderte Fotos in der Mailbox der Seite ein, und die Besucherzahl beläuft sich täglich auf 250 – 300 000. Doch es geht nicht nur darum, Bilder zu erhalten, zu sammeln, zu präsentieren oder zu archivieren. StreetArt in Germany ist auch ein Forum, auf dem Künstler sich unter sich und mit anderen Internetnutzern austauschen können.

Einige konnten dadurch in ihrer Stadt einen gewissen Bekanntheitsgrad erreichen. Viele Passanten, Spaziergänger und Schaulustige werden über StreetArt in Germany erst darauf aufmerksam, welche Straßenkünstler bei ihnen in der Region aktiv sind. Die Gruppe Zebrating etwa wurde so in ihrer Heimatstadt Mannheim bekannt. Durch die Kommentare auf der Facebook-Seite haben sie erfahren, was die Leute von ihrer Arbeit halten.

Kommentar hinterlassen

*